18. Bauen+Wohnen Aargau
20. - 23.04.2023
Tägi Wettingen

Sonderschau «Ladestrom und Elektromobilität»

 

E-Mobilität ist das Thema der Zukunft. Der Elektroautoboom nimmt spürbar Fahrt auf und innovative und klimaneutrale Konzepte sind so gefragt wie noch nie. Die Elektromobilität leitet eine Wende in der Mobilität und in der Energie ein und birgt ein enormes Potenzial.

Besucher der Baumessen sind private Bauherren und Besitzer von Wohneigentum. Bei diesem kaufkräftigen Publikum besteht ein wachsendes Informationsinteresse an Ladeinfrastrukturen für ihr Eigenheim oder Tiefgaragen ihrer Eigentumswohnung. Um diesem zunehmenden Interesse gerecht zu werden informieren fünf kompetente und erfahrene Unternehmen unter anderem über Lösungen zu Ladeinfrastrukturen, Eigenstromproduktion und dem Ein- oder Umstieg auf Elektromobilität.

 

Die AEW Energie AG finden Sie in der Halle 3, Nr. 323.

Die Sonderschau befindet sich auf dem Freigelände Nr. 708.

 

AEW Energie AG
Die AEW Energie AG ist ein selbstständiges Unternehmen des Kantons Aargau. Mit der sicheren Energieversorgung (Strom und Wärme/Kälte) leistet die AEW einen wesentlichen Beitrag zur Standortattraktivität und zur Lebensqualität in der Region. Für die Stromproduktion fokussiert sich die AEW auf Wasserkraft sowie Solar- und Windenergie. Zudem erbringt sie Dienstleistungen in netz- und energienahen Bereichen sowie in der Telekommunikation. Im Bereich Elektromobilität entwickelt sie optimale Lösungen für E-Ladestationen und Carsharing-Angebote.

 

Energie Wettingen AG
Die selbstständige Aktiengesellschaft Energie Wettingen versorgt über 12´000 Kundinnen und Kunden mit Strom und Trinkwasser und betreibt im Zentrum von Wettingen ein eigenes Elektrofachgeschäft. Als stark verwurzelter Energiedienstleister in der Region bietet das Unternehmen wirtschaftliche und umweltfreundliche Lösungen für die Energiebedürfnisse von heute. Sie leisten aktiv einen Beitrag zur Energiewende und verstehen sich als Partner, der seine Kundinnen und Kunden auf dem Weg in eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Zukunft begleitet. Da immer mehr Personen ein Elektroauto besitzen, bietet das Unternehmen als fachkundiger Partner Unterstützung bei Planung, Finanzierung und Umsetzung für Ladelösungen.

 

Kostad Schweiz AG
Mit ihren Produkten im Bereich der Elektromobilität möchte die Kostad Schweiz AG nicht nur eine umweltfreundlichere Zukunft gestalten, sondern bietet auch Lösungen für Privatkunden, Energieversorgern und Unternehmen. In Kooperation mit ihren starken Partnerfirmen auf der ganzen Welt entwickeln die Firma Ladesysteme für unterschiedliche Mobilitätsbedürfnisse. Mit Kostad hat der Kunde aber nicht nur einen Produzenten für die Ladestationen, sondern einen starken Servicepartner für die Ladeinfrastruktur.

 

Regionalwerke AG Baden
Die Regionalwerke AG Baden ist ein modernes und qualitätsorientiertes Energieunternehmen, welches seine Kundinnen und Kunden zuverlässig mit Energie und Wasser versorgt. Die RWB betreibt ein modernes und sicheres Gasnetz, ein Stromnetz und forciert den Ausbau des Fernwärmeverbundes sowie den Aufbau einer Fernkälteversorgung in Baden. Sie versorgt rund 20´000 Menschen mit frischem Trink- und Brauchwasser und plant und realisiert Ladelösungen zur Förderung der E-Mobilität.

 

Schnellladen GmbH
Der herstellerunabhängige Online-Detailhändler schnellladen.ch ist der umfangreichste Schweizer Fachmarkt im Bereich Elektromobilität und bietet ein breites Sortiment an Ladetechnik in den Bereichen Ladestationen für den privaten und gewerblichen Gebrauch, mobiles Ladezubehör für unterwegs, sowie Standard-Ladekabel und weiteres Zubehör. Als weitere Dienstleistung findet der Kunde auf der Website ein tagesaktuelles Verzeichnis der Stromtankstellen mit Fokus auf die Situation in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich. Egal ob Wallbox, mobile Ladeeinheiten für die Steckdose oder Ladekabel - in der umfangreichen Fahrzeugdatenbank findet der Kunde mit einem Mausklick das passende Equipment zum entsprechenden Fahrzeug.