16. Bauen+Wohnen Aargau
15. - 18.04.2021
Tägerhard Wettingen

mit Eigenheim-Messe

Frühlingsmesse 2020 ist abgesagt

Birmenstorf, 13. März 2020 | Medienmitteilung

Messe Bauen+Wohnen 2020 in Wettingen abgesagt
 

Die Messe Bauen+Wohnen in Wettingen findet dieses Jahr nicht statt. Der Messeveranstalter ZT Fachmessen AG setzt die bundesrätliche Anordnung um und sagt die 15. Frühlingsmesse für Bauen, Wohnen, Garten und Energie vom 2. bis 5. April 2020 ab. «Wir haben uns sehr auf eine erfolgreiche Messe mit 8% mehr Ausstellern als im Vorjahr gefreut», so Messeveranstalter Marco Biland. Es ist keine Verschiebung der Veranstaltung in diesem Jahr vorgesehen, weil es die Grösse und Komplexität der Messe nicht zulassen würde. Auch könnte der Veranstalter die Messe Bauen+Wohnen nicht in der gewohnten Qualität zu einem späteren Zeitpunkt anbieten. Die nächste Bauen+Wohnen in Wettingen findet wieder im Frühjahr 2021 (15. – 18. April) statt.

www.bauen‐wohnen.ch  


 

Birmenstorf, 24. Februar 2020 | Medienmitteilung

15. Bauen+Wohnen – 2. bis 5. April 2020 – Tägi Wettingen

Bauen+Wohnen 2020 - Jetzt im Tägi-Neubau  

Download Medienbericht pdf  

 

Die 15. Bauen+Wohnen in Wettingen wird als erster grosser Anlass nach dem Tägi-Umbau von neuem begeistern. Der Eventsaal gehört wieder zum Hallenlayout und auf den Eisfeldern kommt neben den beiden Zelten ein mit Fotovoltaikmodulen überdachtes Freigelände hinzu.

Vom 2. bis 5. April präsentieren 250 regional wie weltweit aktive Unternehmen die Trends rund ums Eigenheim. Mit dabei sind Spezialisten für Fenster und Hausbau hin zu Innenarchitekten und Produktedesignern für Keramik und Glas, die ihre Ideen zum Leben erwecken. Im Sonderbereich «erneuerbar heizen» stellt EnergieSchweiz ihr neues Programm vor und die energieberatungAARGAU erteilt Hausbesitzern – auf online Voranmeldung – halbstündige Erstberatungen bei Umbaufragen.

Neue Ideen für innen und aussen
Beim Speed Dating Garten erhalten die Besucher eine Planungsskizze für ihren zukünftigen Garten. Wer bei Feuer gerne entspannt, findet im Freigelände Inspiration. Selbst zum nachträglichen Einbau eines Liftes im Eigenheim wird fachlich beraten. Und für jeden ist ein passendes Referat dabei: Der Einfluss von Licht auf die Gesundheit, Küchen- und Badumbau durchdacht geplant, Bodenbeläge und ihre Kombinationen. Das Forum Architektur vom Freitag, 3. April ist mit fünf Fachreferaten gespickt und hat diesmal den Schwerpunkt solare Architektur und Mobilität.

Verlockendes Tägi
«Nach 2 Jahren Umbauzeit können wir es kaum erwarten, mit der Messe für Bauen, Wohnen und Garten als Erste in die neuen Räumlichkeiten zu ziehen. Schauen Sie selbst, wie verlockend schön das Messegelände geworden ist!», freut sich Messeveranstalter Marco Biland, ZT Fachmessen.

bauen‐wohnen.ch l 2. – 5. April 2020 l Tägerhard Wettingen
Do + Fr 13 – 20, Sa + So 10 – 18
Do Gratiseintritt

 


 

Birmenstorf, 27. Januar 2020 | Medienmitteilung

15. Bauen+Wohnen – 2. bis 5. April 2020 – Tägi Wettingen

Bauen+Wohnen 2020 - alles neu im Tägi Wettingen  

Download Medienbericht pdf   

 

Die 15. Bauen+Wohnen wird als erster grosser Anlass nach dem Umbau von neuem begeistern. Der Tägi-Saal gehört wieder zum Hallenlayout und auf den Eisfeldern kommt neben den beiden Zelten jetzt auch ein überdachtes Freigelände zu stehen.

Eigenheimbesitzer halten ihr Haus fit, Wettingen sein Sportzentrum Tägerhard. Die Gemeinde hat in die Zukunft investiert und geht mit frischer Kraft voraus. «Wir freuen uns, der Aargauer Frühlingsmesse Bauen+Wohnen vom 2. bis 5. April 2020 ein modernes Umfeld zu bieten», so Gemeindeammann und Grossrat Roland Kuster, der das neue Tägi im kommenden Mai offiziell eröffnen darf.

 

Neu dabei: EnergieSchweiz mit «erneuerbar heizen»
Im Sonderbereich «erneuerbar heizen» zeigt EnergieSchweiz sein neues Programm zusammen mit Partnern wie Minergie. Das Programm erklärt Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern, welche erneuerbare Heizung zu ihrem Haus passt und wie sie umstellen können. Mit dem Heizkostenrechner auf «erneuerbarheizen.ch» lässt sich ganz einfach bestimmen, wieviel Geld man dabei langfristig sparen kann.

Erstberatung – neutrale Auskunft für Hauseigentümer
Ich möchte meine vier Wände energetisch verbessern, wie gehe ich vor? An der halbstündigen Erstberatung geben Energie-Experten der energieberatungAARGAU persönlich und neutral Auskunft. Dies kann auch das Programm «erneuerbar heizen» betreffen. Interessierte Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer mit Umbaufragen können ab jetzt auf www.messe-aargau.ch einen Wunschtermin reservieren.

Von ökologischen Storen bis Design-Homelift 
Sonnenstoren und Glasdächer können nicht nur an jede bauliche Situation angepasst werden, «lässt man textile Storen ökologisch reinigen, verlängert sich die Lebensdauer um zehn Jahre», weiss Aussteller Mark Schori. Frisches Wasser ist nicht selbstverständlich. Regionale und weltweit aktive Unternehmen stellen neuste Technologien in der Wasseraufbereitung vor. Selbst zum nachträglichen Einbau eines Liftes im Eigenheim wird fachlich beraten und die Messebesucher dürfen eine Fahrt im Design-Homelift geniessen. 

Gratis Fachvorträge für Wohnen und Garten
Der Einfluss von Licht auf die Gesundheit, der Küchenumbau durchdacht geplant, Bodenbeläge und ihre Gestaltungsmöglichkeiten – für jeden ist ein passendes Referat dabei. Herausragende Fachvorträge sind der Weg zum perfekten Garten und der Grenzstreit über den Gartenhag. Hier zeigt Alain Diebold als Gutachter im Gartenbereich seine Erfahrungen auf.

bauen‐wohnen.ch l 2. – 5. April 2020 l Tägerhard Wettingen
Do + Fr 13 – 20, Sa + So 10 – 18
Do Gratiseintritt 

 


 

 

Ein komplett neues Tägi zum Jubiläum

Herzlich willkommen in Wettingen.

Es freut mich ausserordentlich, Sie auf dem neu sanierten Tägi-Areal begrüssen zu dürfen. Nach einer zweijährigen Bauphase wird unser Tägi nun diesen Frühling wieder in Vollbetrieb genommen. Es ist uns eine Ehre, der Messe Bauen+Wohnen in ihrem 15. Jahr ein modernes und passendes zu Hause zu bieten. Geniessen Sie die neue Umgebung und lassen Sie sich für Ihre eigenen Projekte inspirieren. Viel Vergnügen!
KURZ GEFRAGT (PDF)

Roland Kuster

Gemeindeammann Wettingen

bautrends.ch