18. Bau+Energie Messe
28.11. - 01.12.2019
BERNEXPO

Do - Fr 10 - 18 Uhr | Sa - So 10 - 17 Uhr
Donnerstag gratis Eintritt

Messe mit Kongress für Fachleute und Private


 

Neuer Schwung für Klima und Energie

Eintritt am Donnerstag gratis

Wer die Bau+Energie Messe mit ihren rund 250 Ausstellern und dem herausragenden Veranstaltungsprogramm in der Bernexpo besucht, erfährt alles über Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, effiziente Gebäudehüllen, optimierte Haustechnik hin zur E-Mobilität.

Kongress für Fachleute und Private

Profitieren Sie vom Wissensaustausch und besuchen Sie das umfangreiche Kongressprogramm mit über 90 Referaten. Das 25. Herbstseminar mit zwei Podien ist gleichzeitig die Auftaktveranstaltung der Messe und befasst sich mit dem Atomausstieg und dessen Konsequenzen.

Programm und Anmeldung

25. Herbstseminar: 100% Erneuerbar - ist das machbar?

Am Vormittag dieser Jubiläums-Veranstaltung referieren Dr. Reto Knutti, Professor für Klimaphysik (Bild), Hans-Josef Fell, Dr. Pascal Previdoli und Prof. Dr. Gabriela Hug-Glanzmann. Neu finden am Nachmittag zwei moderierte Podien statt, u.a. mit Dr. Rudolf Rechsteiner als Gesprächspartner. FLYER

Messe-Info

Themen und Hallen, Ausstellerverzeichnis, Sonderausstellungen und Kongressprogramm in einem. Das Messe-Info Booklet hält alle Informationen kompakt und informativ für Sie bereit.

Messe-Info 2019 Booklet

Kluge Auskunft an der Beraterstrasse der Kantone

Foyer Halle 3.1

Neun unabhängige und persönlich betreute Beratungsstellen zum energetisch wirtschaftlichen Planen und Investieren säumen das Foyer. Suchen Sie einen GEAK-Experten oder wollen auf die erneuerbare Wärmequelle Holz oder Sonne umstellen, liegen Sie an der Beraterstrasse richtig.
INFO

Vorgehensberatung für Hauseigentümer

Foyer Halle 3.1

Müssen Sie Ihre Heizung ersetzen? Planen Sie einen Umbau? Profitieren Sie von der kostenlosen Erstberatung durch einen Energie-Experten für ein erfolgreiches Vorgehen und erfahren Sie, wo Sie Unterstützungsgelder abholen können. Nehmen Sie Ihre Pläne mit an das kostenlose Beratungsgespräch vor Ort. Bitte reservieren Sie vorab rechtzeitig ein Zeitfenster.

Anmelden und profitieren

Passivhausstrasse mit Kinderecke

Halle 3.2 Stand D20

Die IG Passivhaus ist ein Netzwerk von ausgewiesenen Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Haustechnik und Handwerk. Sie sind herzlich willkommen, sich über die Dienstleistungen und Vorteile zum Bauen nach Minergie P zu informieren. Währenddessen hat Ihr Kind die Möglichkeit, in der Kinderecke am Malwettbewerb teilzunehmen.

INFO

Elektrifizierung Parkplätze

Halle 3 Stand A20

Öffentliche Schnellladestationen sind ein grosses Thema. Aber die Ladeinfrastruktur in Wohnsiedlungen, Miet- und Bürogebäuden wird kaum thematisiert. Dabei ist genau diese Steckdose am wichtigsten und die flexible Lösung für Einstellhallen von Alt- und Neubauten jetzt da.

INFO

Tiny Houses - viel Freiheit auf kleinem Raum

Halle 3.2 Stand H12

Minihäuser sind im Kommen. Die Firma FunAct AG zeigt ein Tiny House auf Rädern. Der Verein Kleinwohnformen steht hinter dieser jungen und aktiven Bewegung für umweltschonendes Wohnen.

INFO

Lehm und Tadelaktkunst

Halle 3.2 Stand A18

Lehm und marokkanischer Tadelakt sind alte, absolut natürliche Baumaterialien, welche heute wieder stark gefragt sind. Sie beeinflussen das Raumklima positiv, sind atmungsaktiv, nicht brennbar und ergeben einzigartige Oberflächen.

Mehr erfahren

25. Herbstseminar und Messeauftakt - jetzt anmelden

«100% Erneuerbar – ist das machbar?»
9.30 Keynotes von Dr. Reto Knutti, Prof. für Klimaphysik und Hans-Josef Fell, ehem. Mitglied deutscher Bundestag 
10.15 Eröffnung mit Trägern + Partnern

13.30 Moderierte Podien «Ausstieg aus Kohle und Atom» und «Solarkraftwerke über Schweizer Autobahnen: Visionäre Idee oder Utopie?»

Anmeldung

 

Forum Architektur

Fr, 10.15 – 12.30

Architektur - Infrastruktur - Mobilität

Anmeldung
bautrends.ch