51. Bauen & Modernisieren
03. - 06.09.2020
Messe Zürich

Do+Fr 10 - 18 Uhr | Sa+So 10 - 17 Uhr
Donnerstag gratis Eintritt

Wo man schaut, bevor man baut

Messejubiläum 2019

Die erfolgreiche 50. Bauen & Modernisieren fand vom 5. bis 8. September in Zürich statt. Seit 1969 zieht die Bauen & Modernisieren Private und Fachleute aus der ganzen Schweiz an. Die älteste Schweizer Messe für das Bauen und Erneuern ist weit über den Zürcher Wirtschaftsraum hinaus bekannt.

Bild Download

Hausumbau und Neubau

Hochwertige Wärmedämmung, die richtigen Fenster, eine effiziente Wärmepumpe sowie Solarwärme und Photovoltaik für Dach und Fassade - Holz und Glas sind im Innenbereich und Wohnen als auch als Fassadenverkleidung «en vogue».

Bild Download 1
Bild Download 2

 

Exklusive Bäder

Neues und Intelligentes zeigten innovative Badanbieter und die Badarchitekten von BadeWelten in stimmungsvollen Wohnlandschaften.

Bild Download 1

Bild Download 2

Bild Download 3

Mit Qualität überzeugen

Für eine Küche, die wirklich Freude macht, sind Handwerk, Planungssicherheit und ein grosses Wissen zur Materialvielfalt vom Profi gefragt.
Bild Download 1

Bild Download 2

 

Neuheiten, Trends, Infos

Neuheiten, Trends und zahlreiche Fachveranstaltungen in den offenen Foren an der Bauen & Modernisieren sorgten für Begeisterung und liessen die Besucher staunen.

Bild Download 1

Bild Download 2
Bild Download 3

Eigenheim-Messe Schweiz

Die Halle 6 warTreffpunkt für Immobilien und modernen Hausbau. Hier hielt man nach dem geeigneten Immobilienanbieter oder Baupartner Ausschau und konnte sich darüber informieren, ob Holzbau oder Massivbau die erste Wahl ist.

Bild Downlaod

Heizsysteme im Vergleich

Ein Heizungsersatz braucht immer eine Gesamtbetrachtung und ist mit vielen Fragen verbunden. Die Heizbranchenvertreter bekamen dies deutlich zu spüren, gehörten doch deren Stände an allen vier Messetagen zu den meist frequentierten.
Bild Download 1
Bild Download 2

Bild Download 3
Bild Download 4

Sonderthema Elektromobilität

Das Sonderthema Elektromobilität nahm sich der Thematisierung Elektrifizierung Parkplätze an und zog gleich vier Aussteller auf Platz: Novavolt, EKZ, Minergie und Megalog zeigten unterschiedliche Ladelösungen für Elektrofahrzeuge.

Bild Download 1

Bild Download 2